Out of Home

Außenwerbung inszeniert Marken –
Anwendungsbeispiele

Wählen Sie aus folgenden Detailinformationen:

Verkehrsmittelwerbung
Plakatwerbung
Dauerwerbung
Mobile Werbung

Wissensdatenbank

FAQ

Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen sowie Begriffserklärungen.

durchsuchen

Out of Home Medien begeistern mit vielen Facetten, überraschen mit schier unendlichen, kreativen Möglichkeiten – und bieten Werbekunden immer neue, vernetzte Strategien für einen wirkungsvollen Einsatz ihres Kommunikationsbudgets.

Außenwerbung ist schnell.

Außenwerbung erreicht die mobilen Zielgruppen punktgenau – in Situationen, in denen sie offen sind für Informationen und Markenbotschaften. Genauso flexibel wie die angesprochenen Konsumenten ist dabei die Gattung selbst: Out-of-Home-Medien sind sehr kurzfristig planbar. Eine bundesweite Kampagne können Werbekunden mit Unterstützung von P.O.S. Werbeproduktion innerhalb weniger Wochen, manchmal auch schon innerhalb weniger Tage, realisieren.

Außenwerbung sorgt für Werbedruck.

Eine wichtige Erkenntnis aus der Markt-Media-Studie ma 2007 Plakat: Außenwerbung ist in der Lage, innerhalb kürzester Zeit hohen Werbedruck aufzubauen. Gerade in der Zielgruppe der 14- bis 39-Jährigen kann Plakat besonders eindrucksvoll punkten. Will eine Marke ihren Bekanntheitsgrad steigern, eine Produkteinführung begleiten oder saisonale Abverkaufsschwerpunkte setzen: Außenwerbemedien – allen voran City-Light-Poster und Großlächen – sind durch ihren schnellen, hohen Reichweitenaufbau das Mittel der Wahl.

Außenwerbung ist regional steuerbar.

Ob in Vertriebsgebieten regionale Produkte gezielt beworben, eine Kampagne in regionalen Testmärkten gefahren, lokale Händler unterstützt oder geringe Reichweiten anderer Medien regional ausgeglichen werden sollen: Werbekunden können ihren Auftritt mit Außenwerbung durch die Selektion einzelner Stellen sehr gezielt planen und in extrem fein definierten regionalen Einheiten aussteuern.

Außenwerbung überrascht kreativ.

Aufmerksamkeitsstarke Ambient-Medien dürfen in einer wirkungsvollen Outdoor-Strategie nicht mehr fehlen. Bestimmte Medien wie Living Banner, Segways, Stencil-Grafitis finden mit minimalen Streuverlusten den direkten Weg zu jungen, erlebnisorientierten Zielgruppen.

Außenwerbung verkauft.

Werben, wo sich die Zielgruppe aufhält und ihre Konsumentscheidungen trifft – das leistet Außenwerbung am Point-of-Sale. Medien wie Großflächen im unmittelbaren Umfeld, Floorgraphics oder Mobilplakate setzen hier wichtige, schnelle Kaufimpulse. So leistet Out-of-Home einen wichtigen Kommunikationsbeitrag: die unmittelbare Steigerung der Abverkäufe.

P.O.S. Werbeproduktion ein Spezialist an Ihrer Seite.

In der Beratung von Werbekunden ist die P.O.S. Werbeproduktion als netzwerkunabhängiges Unternehmen der Out-of-Home-Branche ein objektiver Partner. Ganz gleich, ob eine regionale Strategie für Außenwerbemedien geplant werden soll, oder der OoH-Auftritt im großen Rahmen intermedialer Kommunikation zu vernetzen ist. Unsere Beratungs- und Empfehlungskompetenz sorgt dafür, dass der Auftritt Ihrer Marke erfolgreich wird. 

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner